Spritzguss Einspritzdruck im Getriebe

Die Messung des Einspritzdrucks im ölgetränkten Getriebe ermöglicht besonders präzise Ergebnisse, da sie in unmittelbarer Prozessnähe geschieht. Durch den vorteilhaften Einbauort entstehen nur geringe Reibungsverluste. Die Load Cells können sehr kompakt gebaut werden und verursachen keine Störkontur an der Aussenseite der Maschine. Durch ein skalierbares Design können sowohl kleine wie auch grosse Drücke exakt gemessen werden. Die Sensoren sind mechanisch sehr robust gebaut, die Kugellager erfahren keine Seitenkräfte.