Spritzguss Messung des Düsendrucks

Die Messung des realen Düsendrucks, die unmittelbar an der Düse im Schneckenvorraum in der flüssigen Schmelze durchgeführt wird, ermöglicht den Vergleich mit dem Einspritzdruck. Die Sensoren misst Drücke bis zu 3000 bar und Temperaturen bis 350 Grad mit einer Auflösung von bis zu 1 bar bzw. 1 Grad. Sie sind einfach zu handhaben und verfügen über eine digitale Schnittstelle für Recorder.