Anwendungs-Wiki

Bauformen von Kraft- und Dehnungssensoren

Die verschiedenen Bauformen der Kraftsensoren und Dehnungssensoren bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsgebiete

Dehnungsmessung - kompakt und anwenderfreundlich

Kompakter Dehnungssensor für dynamische Anwendungen. Dauerhafte Speicherung des Nullpunktabgleich, ohne Begrenzung der Tariervorgänge.

Holmdehnung einfach per WLAN messen

Sie benötigen Messung der Holmdehnungen und Lastverteilung einer Spritz- oder Druckgussmaschine? Mit dem X-302 können Sie diese für die Endabnahme oder im Servicefall einfach per WLAN messen.

Lastmessung für einzelne Seile bei Aufzügen

Sie benötigen Überwachung von Last und Spannung an einzelnen Aufzugsseilen? Der neue XCL-171 bietet eine kosteneffiziente und einfach anwendbare Lösung.

Dehnungsaufnehmer mit skalierbarem Messbereich

Dehnungsaufnehmer mit umschaltbarem Messbereich sind sehr flexibel und universell für verschiedene Nenndehnungsbereiche einsetzbar.

Die Option "Umschaltbarer Messbereich" wurde speziell für einen breiten Einsatzbereich der Dehnungsaufnehmer konzipiert: Mittels einem digitalen Eingang lassen sich vier vorkalibrierte Messbereiche (62.5 µm/m, 125 µm/m, 250 µm/m, 500 µm/m) auswählen.

Nullpunkt-Tarierung von Dehnungsaufnehmer

Zero point adjustment of strain sensors
Installations-Tara und Prozess-Tara - Die Tarierungsmöglichkeiten bei Dehnungssensoren von X-Sensors

Anzeigegerät mit App für einfache Parametrisierung

Die Anzeige X-317 lässt sich über eine NFC-App einfach und intuitiv programmieren.

Anzeigegerät für Referenzkraftmessungen

Sie müssen eine Referenzmessung der Prozesskraft vornehmen? Die DMS-Sensoren von X-Sensors ermöglichen es, Prozesskräfte sehr genau zu messen.

Mobiles Messgerät mit magnetischen Dehnungssensoren

Dehnungsaufnehmer mit doppelter Signalausbeute

Kraftmessung mit Dehnungssensoren: X-Sensors bietet einen neuen Dehnungsaufnehmer an, welcher eine doppelt so hohe Empfindlichkeit von 3 mV/V bei einer Nenndehnung von 250 µm/m besitzt.