Lastmessung am Joch

Lastmessung am Joch

Joch-Dehnungssensor X-103-S01-300

Bereich: universal, alle Lastbereiche
Größe: 300x25x16 mm
Anmerkungen: Modernisierungen und Neuinstallationen

Beschreibung
Technische Daten
Beschreibung

Dehnungsaufnehmer zur Lastmessung an Liftkabinen am Joch.

Der Oberflächendehnugssensor X-103 erfasst die Dehnung
zwischen den beiden Aufschraubflächen und verstärkt diese mechanisch. Dadurch wird die Dehung auf die Mess-Stelle konzentriert und kann dort gut mit einer resistiven Messbrücke erfasst werden. Das Mess-Signal ist bei richtiger Montage proportional zur Nutzlast in der Kabine. Das massive Stahlgehäuse und die dichte Bauform (IP67) garantieren einen problemlosen Betrieb, auch unter erschwerten Umweltbedingungen.

Eigenschaften:

  • massives Stahlgehäuse
  • Gekapselte Ausführung IP67
  • einfache Montage mit Metallschrauben
  • UL-zugelassenes Kabel
  • Standard-Stecker (DIN)
  • Montagematerial im Lieferumfang enthalten
  • passt an vorbereitete LONLMS und CLMI
Technische Daten

X-103 DE S1

EigenschaftenWert
Sensorelement DMS-Vollbrücke 1000 Ohm
Messbereich (Vollbereich) 1000 με
Ausgangssignal 1000με (Zug) +2,0 mV/V
Speisespannung 2..15 VDC / VAC
Toleranz Ausgangssignal +/- 2 %
Nullpunkt unmontiert +/-0.1 mV/V
Ueberlast 150 % of F.S
Wechsellastfestgkeit bei 50% F.S: 10⁷ cycles
Einsatztemperaturbereich -10...+65 °C
Ausdehnungskoeffizient 12*10⁶
Schutzart IP65
Maximale Biegung statisch 0,5 mm
Maximale Biegung dynamisch 0,1 mm
Kabellänge 1 m
PVC-Kabel, abgeschirmt 4x0.20 grey
Steckertyp, male optional


Produkt kaufen

Kontakt



X-SENSORS AG
Landenbergerstrasse 13
8253 Diessenhofen, Schweiz
Tel. + 41 52 657 38 77
Fax + 41 52 741 47 66


info@xsensors.com
www.xsensors.com


Joch-Dehnungssensor X-103-S01-300

Unverbindliche Anfrage stellen

Bitte senden Sie mir ein Angebot für folgendes Produkt: Joch-Dehnungssensor X-103-S01-300.

Ich beabsichtige dieses Produkt in folgender Anwendung einzusetzen:

Anwendungsbereich


Aufzug: Messung am Joch
Die Messung am Joch ist eine kostengünstige Lösung, denn es wird nur ein Sensor benötigt, der ohne mechanische Modifikationen einfach montiert werden kann. Zugleich kann die Genauigkeit durch den Anschluss eines zweiten Sensors an das Auswertegerät deutlich erhöht werden. Die Sensoren sind überlastsicher, die Methode eignet sich für Modernisierungen und für Neuinstallationen. Für Jochs mit besonders geringer Dehnung stehen hochsensitive Sensoren zur Verfügung, für besonders kurze Jochs Sensoren mit einer Länge von nur 100 (statt 300) Millimetern. Gemessen werden kann von 300 kg bis 5 t.


Anfrage

Ihr Name*

Ihr Vorname*

Firma

Telefon

PLZ*

Ihre E-Mail*

Ihre Nachricht

Bitte rufen Sie mich zurück





Das könnte Sie auch interessieren