Messverstärker für DMS-Sensoren

Die DMS-Messverstärker von X-Sensors eignen sich zur universellen Signalaufbereitung von Dehnungs- und Kraft- und Gewichtssensoren mit DMS-Vollbrücke.

Die Messverstärker sind verfügbar mit Stromausgang (0…20 mA/4…20 mA) und Spannungsausgang (0…10 V). Der Strom- und Spannungsausgang kann dabei simultan betrieben werden.

Je nach Bedarf sind unterschiedliche Varianten für dynamische und statische Anwendungen verfügbar. Die Nullpunktjustierung erfolgt dabei wahlweise über einen Steuerungseingang oder über einen Poti am Messverstärker.


DMS-Verstärker mit Prozess-Tara - Für zyklische Anwendungen


Prozesstara für Zyklische Anwendungen für einen automatischen Nullpunktabgleich
Der Nullpunktabgleich kann über die Steuerung ausgelöst werden. Wird der Reseteingang auf >10 V gezogen, so wird das Signal auf Null gesetzt (Reset) und der Nullpunktabgleich wurde durchgeführt.

Die Nullpunkteinstellung bei diesen Dehnungssensoren und Messverstärkern erfolgt durch einen digitalen Nullpunkt-Justiermechanismus, bei welchem die Nullpunktkorrektur während dem Betrieb fest gespeichert wird. Zu beachten ist, dass der Nullpunkt bei einem Stromunterbruch neu eingelernt werden muss. mehr

Messverstärker X-201-IP08
Messverstärker für DMS-Sensoren

Messverstärker im Aluminium-Feldgehäuse für DMS-Sensoren - Für zyklische Anwendungen...
Analogausgang 0-10 V und 4-20 mA | Aluminium Feldgehäuse - 115x65x40 | Konfigurierbarer Messverstärker | mit externem Reset-, bzw. Tara-Steuerungseingang

Messverstärker X-201-KA08
Messverstärker für DMS-Sensoren

Messverstärker im Hut-Schienen Gehäuse für DMS-Sensoren - Für zyklische Anwendungen...
Analogausgang 0-10 V und 4-20 mA | Hut-Schienen Montage - 75x45x35 | Konfigurierbarer Messverstärker | mit externem Reset-, bzw. Tara-Steuerungseingang

DMS-Verstärker mit Installations-Tara - Für statische Anwendungen


Installationstara für Statische Anwendungen für einen automatischen Nullpunktabgleich
Der Nullpunktabgleich kann über die Steuerung ausgelöst werden. Wird der Reseteingang auf >10 V gezogen, so wird das Signal auf Null gesetzt (Reset) und der Nullpunktabgleich wurde durchgeführt.

Die Nullpunkteinstellung bei diesen Dehnungssensoren oder Messverstärkern erfolgt durch einen digitalen Nullpunkt-Justiermechanismus. Die Nullpunkteinstellung wird dauerhaft gespeichert, d.h. die Nullpunktkorrektur liegt auch nach dem Ausschalten wieder vor. mehr