Messverstärker X-201-IP07

besonders geeignet zur universellen Messverstärkung

Für die Signalaufbereitung bei statischen Anwendungen

Der Messverstärker X-201-IP07 wurde für eine universelle und einfache Betriebnahme entwickelt. Der Nullpunktabgleich erfolgt über den Nullpunkt-Justiermechanismuss.

Dank dem robusten Aluminium-Gehäuse, eignet sich dieser Messverstärker zudem  für die direkte Montage in rauen Umgebungsbedingungen.

Der Verstärker X-201-IP07 eigent sich besinders für den Einsatz bei folgenden Anwendungen:

  • Gewichtsmessung
  • Ermittlung von mechanischen Belastungen in Bauwerken
  • Grenzwertüberwachung und Monitoring von mechanischen Belastungen zur Vermeidung von kritischen Zuständen bei Anlagen und Bauwerken

Eigenschaften:

  • Großer Eingangsbereich von 1.0 mV/V bis 4.0 mV/V für den universellen Anschluss von resistiven Dehnungs-, Kraft- und Gewichtssensoren
  • Einlernen des Nullpunkts mit externem Reset-, bzw. Tara-Steuerungseingang oder über ein Taster auf der Elektronik, Nullpunktkorrektur wird unverlierbar gespeichert (Installationstara)
  • Mit integriertem Messverstärker mit wahlweise ± 10 V oder 4-20 mA / 0-20 mA als robustes Ausgangssignal, kann simultan betrieben werden

Installation und Einsatz

Die Messverstärker von X-Sensors eignen sich zur universellen Signalaufbereitung von resistiven DMS-Messbrücken und piezoresistiven Sensoren. Sie sind damit geeignet für die Verstärkung des mV/V-Sensorsignals von Kraft- und Dehnungssensoren an Steuerungseingänge. Die Montage kann dank dem kompakten Feldgehäuse platzsparend direkt an der Messstelle erfolgen. Dadurch kann das DMS-Sensorsignal an Ort und Stelle in ein robustes Einheitssignal (0-10 V oder 4-20 mA) verstärkt werden.

Nullpunkttarierung

Die Nullpunkteinstellung bei diesen Messverstärker erfolgt durch einen digitalen Nullpunkt-Justiermechanismus. Die Nullpunkteinstellung wird dauerhaft gespeichert, d.h. die Nullpunktkorrektur liegt auch nach dem Ausschalten wieder vor. Es steht somit ein ständig verfügbarer Installationstara bereit. Daher sind diese Messverstärker für alle statischen Anwendungen geeignet. Die Anzahl der Tariervorgänge ist limitiert auf 100.000.

Der Nullpunktabgleich wird über einen externen Reset-, bzw. Tara-Steuerungseingang ausgelöst.  Der Mechanismus ist mit einer „Active Low“ und „Active High“ Logik verfügbar.

Elektrischer Anschluss

Die Messverstärker stehen mit Spannungsausgang (0-10 V) und Stromausgang (4-20 mA) zur Verfügung, welche DMS-Vollbrücken entsprechend verstärken.

Technische Daten

Kontaktieren Sie uns!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu unseren Sensoren und finden eine Lösung für Ihre Anwendung.

    Ihr Name*

    Ihr Vorname*

    Firma

    Telefon

    PLZ*

    Ihre E-Mail*

    Ihre Nachricht

    XSENSORS

    X-SENSORS AG

    Bei Fragen zu unseren Produkten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    info@x-sensors.com
    + 41 52 543 19 60
    Linkedin